Ambrosius GRUNDSCHULE Trier-Kürenz

 

Akrobatik und Pyramiden - Juni 2014

Die Klasse 4c hat im Sportunterricht eine Akrobatik Einheit durchgeführt. Zuerst wurden die Haltegriffe zur Sicherheit geübt und verschiedenen Positionen erlernt. Danach hat man mit kleinen Vorübungen begonnen und nach und nach schwererer Stellungen erlernt. Zuerst wurde mit einfachen Pyramiden begonnen, mit drei Kindern, danach steigerten wir uns auf 4,5 und danach noch mehr Kinder. Die Pyramiden heißen Denkmal, Treppenpyramide, Tor und Pyramide.
Die Kinder hatten sehr viel Spaß und wollen in der nächsten Woche noch weitere Pyramiden erfinden. Sie lernten, Spannungen in ihren Körper zu bekommen und auf eine gute Haltung für den Rücken zu achten. Sie lernten das Sichern und Halten des anderen und das gemeinsame Arbeiten in der Gruppe. Es hat allen sehr viel Freude gemacht und jeder hat sich daran beteiligen können.

Schaut selbst:

     

     

 

 

Abenteuerliche Ausflüge mit der Irscher Autorin Resemie Kertels - März 2014

Auch in unseren neuen Räumlichkeiten und mit größerer Schülerzahl wollten wir auf unsere traditionelle Autorenlesung mit Resemie Kertels nicht verzichten - besonders da sie ganz neuen Lesestoff mit im Gepäck hatte.

Die diesjährige Begegnung erstreckte sich über zwei Tage:

Am Donnerstag, 6.3., entführte Resemie Kertels die dritten und vierten Klassen mit ihrem neuen Buch „Trier anno 1270“ ins Mittelalter. Dort erfuhren sie, wie die drei Freunde Bea, Basti und Jakob mit Hilfe eines verrosteten Schlüssels eine Zeitreise der besonderen Art erleben und im mittelalterlichen Trier einen jungen Adeligen treffen, der sich ihrer annimmt.

Anhand getreuer Nachbildungen erfuhren unsere Kinder wie sich das mittelalterliche Leben „anfühlte“. So durften sie einmal Handschellen an ihren Gelenken spüren, einen Ritterhelm tragen und zudem Spiele ausprobieren, die die Kinder damals gespielt haben.

Am folgenden Tag reisten die Kinder der ersten und zweiten Klasse mit Max durch verschlungene Gänge in ein Abenteuer rund um Piraten, Drachen und fabelhafte Wesen. Eigentlich war er nur bei seinem Großvater zu Besuch, der als Leuchtturmwärter in einem Leuchtturm wohnt. Aber in dessen Keller findet Max einen alten Piratenhut, der ihn winzig klein werden lässt und schon ist der Junge mitten drin im Abenteuer…

Die Besonderheit der Lesungen mit der Irscher Autorin liegt in ihren liebevoll gestalteten Figuren, die das Gehörte im Raum lebendig werden lassen. Da fliegt dann tatsächlich ein Papagei durch die Luft und schwingt den Kochlöffel oder wir dürfen dabei sein, wenn sich das mysteriöse Ei knackend öffnet und sein Geheimnis lüftet.

Mit Hilfe ihrer spannenden Geschichten und den vielen erklärenden und ansprechenden Accessoires gelingt es Frau Kertels immer wieder Lese-Lust und Freude auf ihre Geschichten zu machen. Da macht es sich gut, dass wir zwei neue Exemplare der Bücher in unsere Schülerbibliothek integrieren können.

Wir freuen uns auf´s nächste Mal!

Frau Kertels mit dem mysteriösen Drachenei 

 


Max auf Kittys Piratenschiff mit Kurs auf die Insel 

 

1. Basketball-Grundschultag November 2013

Am 7.11.13 fand in der Trierer Arena der erste Basketball-Grundschultag statt. Die Klassen 3a und 3c nahmen daran teil. Jede Klasse durchlief verschiedene Stationen, an denen unterschiedliche Aspekte des Basketballspielens, wie zum Beispiel Dribbeln, Passen, Verteidigen und Wurftechniken, trainiert wurden. Die Betreuer an den einzelnen Stationen gingen dabei individuell auf die Schülerinnen und Schüler ein und unterstützten sie tatkräftig. Das absolute Highlight stellte der Besuch zweier TBB-Spieler dar. Zum Abschluss erhielt jedes Kind einen Button, ein Basketball-Diplom und auch die anfangs verteilten T-Shirts durften sie behalten. Üben können alle ihre neu erworbenen Fähigkeiten zukünftig auch auf dem Schulhof, denn 3 große Bälle und einen kleinen, von TBB-Spielern signierten Basketball, durfte jede Klasse mitnehmen.

Ein toller Vormittag!!! 

zur Fotogalerie


Kunstprojekt der Klasse 3c September / Oktober 2013

Das Kunstprojekt ging im September und im Oktober in die nächste Runde. Die Kinder gestalteten unter einfühlsamer Anleitung ein Wandposter zum Thema "Unser Schulhof". Hier konnten alle Ideen (auch die eines Pools auf dem Schulhof) auf die Leinwand gebracht werden.

Im Oktober druckten die Schülerinnen und Schüler mit Blättern und Acrylfarbe tolle Motive, die anschließend durch einen lebendigen Hintergrund in Szene gesetzt wurden.

zur Fotogalerie


Elmarprojekt September - November 2013

 - wir starten unsere eigene Elephant Parade

Unser Elmarprojekt erreichte mit den wunderschönen Laternen, bei denen sich die Kinder der 2c viel Mühe gegeben haben, seinen Höhepunkt. Unser großer Elmar, der als Gemeinschaftsarbeit der zweiten Klassen entstand, befindet sich in der Eingangshalle und hat schon viele begeisterte Reaktionen bei anderen Kindern und Erwachsenen hervorgerufen. Schauen Sie selbst:

 

Wir backen Brötchen September 2013

Die Kinder der Klassen 3a und 3c buken im Rahmen des Sachunterrichtes Brötchen. Nachdem sie das Rezept selbständig erlesen hatten, wurden alle Zutaten kräftig geknetet. Das Formen der Brötchen bereitete den Schülerinnen und Schülern besonders viel Freude. Der Höhepunkte war schließlich das gemeinsame Verspeisen des Gebackenen.

Ein toller Abschluss der Unterrichtseinheit "Getreide"!

zur Fotogalerie

 

Rollbretter im Sportunterricht September 2013

Viel Geschick und Rücksichtnahme auf andere Kinder stellten die Kinder der Klassen 2c und 3c unter Beweis. Mit ihren Rollbrettern versuchten sie, einen Parcours zu bewältigen. Anschließend war deshalb natürlich auch Entspannung gefragt - mit Meditationsmusik unter dem Schwungtuch...

zur Fotogalerie

 

Kunstprojekt mit Frau Limburg August 2013

Am 30. August 2013 kamen die Kinder aus der Klasse 3c in den Genuss, mit unter Anleitung einer Künstlerin zu malen. Die Kinder gestalteten sich selbst mit Acrylfarben. Die Gestaltungsvorgaben waren nur minimal, sodass jedes Kind seine Kreativität entfalten konnte. Das Ergebnis waren traumhafte und lebendige Kunstwerke, in denen die Schülerinnen und Schüler wiederzuerkennen sind. 

Es folgen in der Zukunft weitere Treffen, auf die wir uns riesig freuen!

zur Fotogalerie

Schulleben
Veranstaltungen
Dezember 2018
M D M D F S S
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31